fuehpaed


Der Abend gestaltete sich zunächst mit einer Vorstellungsrunde der einzelnen Mitglieder sowie 
deren Beweggründe in der Arbeitsgruppe mitzuwirken. Hierbei stellte Robin Gassmann die Ziele der 
SMV (Schüler mit Verantwortung) des vergangen Jahres sowie des kommenden Jahres, im Blick auf 
das Thema Inklusion in die Gesellschaft sowie der Teilnahme am öffentlichen Leben vor. Hierbei viel 
vor allem die Problematik der Busanbindung von- und nach Wasser stark auf. Busse kommen, jedoch 
nicht zuverlässig und auch nicht immer als Niederflurbus, was eine Voraussetzung für die Mobilität 
für Menschen mit einer Behinderung darstellt. Denn nur mit einem Niederflurbus kann zuverlässig 
„gereist“ und befördert werden. Robin Gassmann ist aber bereits seit Januar 2015 mit der 
SüdbadenBus GmbH im Gespräch. In einem separaten Artikel können Sie alles über dieses Thema 
sowie die derzeit laufenden Verhandlungen für eine bessere Anbindung nachlesen.  


Des Weiteren stellten sich die vielen Kopfsteinpflaster sowohl in der Stadt als auch außerhalb der 
Umgebung als problematisch dar. E – Rollstühle gehen durch das „gerüttel“ kaputt, können nicht 
mehr zuverlässig gesteuert werden, Achsen brechen wo möglich und das Fahren wird nicht mehr 
sicher gewährleistet. Hierbei möchte die Arbeitsgruppe aktiv werden.  


Als weitere Frage stand im Raum, bei wem man denn die Schlüssel für die Behinderten-Toiletten 
herbekommen könnte. Denn wer keinen „Euro-Schlüssel“ besitz, kann diese Einrichtung nicht 
benutzen. Einen solchen Schlüssel an einer bestimmten Stelle zu „deponieren“ ist nicht möglich, da 
dieser dann missbräuchlich verwendet werden würde. Also überlegt man nun, ihn am Rathaus 
zugänglich zu machen. Jedoch ist man dann auf bestimmte Öffnungszeiten angewiesen. Man 
überlegt hierbei noch genauer, welche Lösung am sinnvollsten und praktikabelsten ist.  


Im Gesamten betrachtet, war dies ein sehr aufschlussreicher, gelungener und vor allem spannender 
Abend. Es gab viele Diskussionsthemen die nicht nur zum Nachdenken anregten, sondern vor allem 
auch viel Potenzial für Verbesserungen brachten. 
Ein weiterer Artikel, in dem Sie alles über das Thema „Südbaden – Bus GmbH“ nachlesen können, 
folgt. Für weitere Fragen stehen Ihnen die Stellvertretende Internatsleitung unter 
  sowie der erste Schülersprecher unter 
 zur Verfügung.  

Geschrieben von Robin Gassmann.