fuehpaed

Weeber zog die Zuhörerinnen und Zuhörer schnell in seinen Bann. Aufmerksam lauschten die Schülerinnen und Schüler und stellten interessierte Fragen zu Leben und Werk des Autors.
Beim anschließenden Empfang im Klassenzimmer wurden nach einem Interview mit dem Autor Autogramme geschrieben und Häppchen gereicht.
Vorbereitet hatten den Vormittag die Schülerinnen und Schüler der Klasse 7d. Im Rahmen des Unterrichts im Fach WAG (Wirtschaft-Arbeit-Gesundheit) hatten sie alle Aufgaben übernommen, die zur Vorbereitung einer solchen Veranstaltung nötig sind: Per Email nahmen sie Kontakt zum Schriftsteller auf, sie beschäftigten sich mit seinem Lebenslauf und seinen Texten, planten den Ablauf des Vormittags, erstellten dafür Zeitpläne und Materiallisten und eröffneten und beschlossen die Lesung mit selbstverfassten Reden.
Ein interessanter und aufregender Vormittag für alle!

Wir danken Herrn Weeber noch einmal ganz herzlich für diese gelungene Veranstaltung!

Weitere Bilder >>>