fuehpaed

schulkunst01Auch dieses Jahr war unsere Schule bei der Schulkunstaustellung in Freiburg erfolgreich beteiligt.

Die Schulkunst-Ausstellung vom Staatlichen Schulamt Freiburg mit dem Thema 'Form und Funktion - 100 Jahre Bauhaus' fand vom 30. Januar bis 10. März 2019 im Kunstraum Alexander Bürkle statt.

Von der Esther-Weber-Schule beteiligten sich zwei 10. Klassen aus dem Kunstunterricht von Frau Härer.

John-Glenn Doms (10. WRS) bemalte hergestellte Holz-Stelen mit Acrylfarben in die Primärfarben Rot, Gelb und Blau. Die Stelen waren von früheren Schülern unserer Schule im Fach Technik  hergestellt worden. Schüler aus dem VAB schweißten im Rahmen ihres Unterrichts Technik/Metall bei Herrn  Richter Metallplatten unter die Stelen. Die vier Stelen wurden jetzt sogar für die Landesschulkunstausstellung nach Stuttgart ausgewählt.schulkunst02

In der 10.F malten Marcel Diehr und Debora Bank zwei Künstlerbücher von Klee in den Grundfarben an. Debora Bank malte auch ein großformatiges Bild  mit Acryl auf Leinwand.

Die Weberei in den Primärfarben Rot, Gelb und Blau über einem Armierungsgitter  mit Kunstlederstreifen war eine Gemeinschaftsarbeit von Jenny Möschle, Melanie Ebner und Yasmina Junge. Diese Arbeit wurde ebenfalls für die Landeskunstaustellung 2019 in Stuttgart ausgewählt.

Die Stelen und die Weberei werden danach in weiteren regionalen Kunstausstellungen der Regierungspräsidien zu sehen sein.