fuehpaed

Die Beratungsstelle für Frühförderung

Der Schule angeschlossen ist eine Beratungsstelle für Frühförderung. Sie berät und unterstützt kostenlos entwicklungsverzögerte, entwicklungsauffällige und behinderte Kinder sowie deren Bezugspersonen gemäß den Vorgaben des Landes Baden-Württemberg. Wir sind zuständig im Landkreis Emmendingen, Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald und der Stadt Freiburg.
Beraten werden Eltern mit Kindern von Geburt an bis zum Schuleintritt. Auf ausdrücklichen Wunsch der Eltern können auch Erzieherinnen und Erzieher im Kindergarten dieses Angebot in Anspruch nehmen. Eltern, deren Kinder Probleme in den Bereichen Bewegung, Sprache, Denken, Wahrnehmung, Sozialverhalten und Kommunikation haben, können sich an die Beratungsstelle wenden. Das Aufgabenfeld der Beratungsstelle umfasst die Beratung (Elterngespräche) und auch längerfristige Begleitung von Familien. Es ist möglich eine umfassende Diagnostik in verschiedensten Bereichen durchzuführen. Wir arbeiten eng mit anderen Stellen (Ärzten, Therapeuten, Sozialpädiatrischen Zentren usw.) zusammen.
Die praktischen pädagogischen Angebote sind auf die Gesamtentwicklung der Kinder ausgerichtet.

Unser Team

Wir sind ein interdisziplinäres Team von Sonderpädagoginnen und Fachlehrerinnen mit physiotherapeutischer Ausbildung.

Martina Seng
Edith Schlauderer
Margit Ketterer-Sautter
Andrea Baumgartner
Rosmarie von Pressentin
Beate Gänshirt

Angebote

kontakt
Psychomotorik für 4-6 Jährige mit Elterncafe
Inklusive Eltern-Kind-Gruppe für Kinder von 8 bis 24 Monaten
Inklusive Eltern-Kind-Gruppe für Kinder von 2 bis 4 Jahren
Beratung und Begleitung zuhause oder im Kindergarten

Kontakt


Alle unsere Angebote sind kostenlos. Wir sind an die Schweigepflicht gebunden und arbeiten unabhängig von der Schule, der wir angegliedert sind. Anträge oder Genehmigungen sind nicht notwendig.

Abteilungsleitung: Martina Seng

Sonderpädagogische Beratungsstelle für Frühförderung an der Esther-Weber-Schule
In der Kohlgrube 5
79312 Emmendingen-Wasser
Telefon 07641-460758